Image Image Image Image Image

Werkstattbesichtigung Lions Racing Team

23

Jul 15

Werkstattbesichtigung Lions Racing Team

„Lions Racing Team“ nennt sich eine studentische Vereinigung der TU Braunschweig, die seit dem Jahr 2000 jährlich einen Rennwagen baut, um an dem internationalen Konstruktionswettbewerb „Formula Student“ teilzunehmen.  In diesem Jahr fördert der Braunschweigische Hochschulbund das Lions Racing Team. Mit einem herzlichen Dank lud das Team die Mitglieder des BHB am 15.07.15 zu einer Besichtigung seiner Werkstätten am Nordcampus ein.

 
lions
 

Die Gekommenen sahen und hörten Erstaunliches: Die Studierenden führten ihnen die Wagen der letzten Jahre vor. Den vorläufigen Höhepunkt bildete der vor kurzem vorgestellte Rennwagen LR 15. Spannend erläuterten die Mitglieder die vielfältige und anspruchsvolle Arbeit, die in einem solchen Modell steckt. Denn ein solches Technikwunder kommt nicht von ungefähr: Etwa 65 Mitglieder des Teams müssen über das ganze Jahr hinweg viel Zeit und Know-How in die Konstruktion und den Bau des Wagens stecken. Und gemäß des Reglements der Formula Student dürfen sie dabei nicht von Nicht-Studierenden unterstützt werden. Da die Statuten ebenso besagen, dass der Rennwagen sich stark vom Modell aus dem Vorjahr unterscheiden muss, beginnt die Arbeit in jedem Jahr aufs Neue. Den Abschluss der interessanten Besichtigung bildeten Würste vom selbstgeschweißten Grill – großartig.