Menu
Leitungs-Workshop für Deutschlandstipendiaten/-innen

Leitungs-Workshop für Deutschlandstipendiaten/-innen

Von in Aktuelles, Stipendiaten/-innen am 29. Januar 2021


Der Workshop fand coronabedingt in Form einer Video-Konferenz statt

„Dass die Studierenden dermaßen motiviert sein würden – damit hätte ich nicht gerechnet!“ Die Dozentin Katrin Hillig war ganz beeindruckt. Eben hatte sie den Online-Workshop „Partizipierend leiten mit der themenzentrierten Interaktion“ beendet, an dem Deutschlandstipendiatinnen und -stipendiaten des Hochschulbundes teilnahmen.

Für Studierende der TU Braunschweig läuft in Corona-Zeiten wenigstens das Programm „Deutschlandstipendium“ wie üblich weiter: Der Hochschulbund unterstützt auch 2020/2021 zehn Studierende mit einem Stipendium von je 1.800 €. Und dennoch ist vieles anders. Es beginnt bei der Urkundenverleihung, die digital stattfinden muss und endet bei den ausfallenden Veranstaltungen, in denen die Förderer ihre Stipendiaten/-innen üblicherweise vernetzen und weiterbilden. Viele Studierende freuten sich deshalb über das Workshop-Angebot des Hochschulbundes: Hier konnten sie eine Vorstellung gewinnen, wie Gruppenführung mit intensiver Einbindung ihrer Mitglieder aussehen kann – für die meisten von ihnen ein neues Thema. Stellvertretend für viele positive Rückmeldungen kann die Mail eines Teilnehmers stehen: „Vielen Dank noch einmal für die Organisation dieses tollen Workshops. Ich denke er wird mir in meinem Berufsleben entweder als Leiter oder Teammitglied auf jeden Fall weiterhelfen!“

Auch Dozentin Katrin Hillig war nach der erfolgreichen Veranstaltung begeistert: „Mit einer solchen Gruppe macht es richtig Spaß – Beim nächsten Mal bin ich gerne wieder mit dabei.“