Heinrich-Büssing-Preise 2009

Die Heinrich-Büssing-Preise 2009 erhielten:

 

Dr. rer. nat. Stephan Beer

Titel der Dissertation: „Entwicklung neuartiger Katalysatoren für Alkinmetathese“
vorgeschlagen von Prof. Dr. Matthias Tamm
Institut für Anorganische und Analytische Chemie

 

Dr. rer. pol. Thomas Volling

Titel der Dissertation: „Auftragsbezogene Planung bei variantenreicher Serienproduktion „
vorgeschlagen von Prof. Dr. Thomas Spengler
Institut für Produktion und Logistik

 

Dr.-Ing. Ulrike Thomas

Titel der Dissertation: „Automatisierte Programmierung von Robotern für Monatageaufgaben“
vorgeschlagen von Prof. Dr. Friedrich M. Wahl
Institut für Robotik und Prozessinformatik

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben