Image Image Image Image Image

Preisträger/–innen

27

Feb 03

Heinrich-Büssing-Preise 2003

 

Die Heinrich-Büssing-Preise 2003 erhielten:

Dr. rer. nat. Carsten Othmer

Titel der Dissertation: „Numerical simulations of ion thruster-induces plasma dynamics“
vorgeschlagen von Prof. Dr. Karl-Heinz Glaßmeier
Institut für Geophysik & Meteorologie

 

Dr. rer. nat. Holger Kierey

Titel der Dissertation: ”Ramaneffekt und Struktur von dünnen epitaktischen YHx- Schichten ”
vorgeschlagen von Prof. Dr. Joachim Schoenes
Institut für Halbleiterphysik & Optik

 

Dr. rer. nat. Eva Schmelzer

Titel der Dissertation: ”Optimierung der Kultur und Charakterisierung primärer embryonaler Hepatozyten der Ratte”
vorgeschlagen von Prof. Dr. Wolf-Dieter Deckwer
Gesellschaft für Biotechnologische Forschung GBF

 

Dr.- Ing. Christian Böttcher

Titel der Dissertation: ”Geschwindigkeitssensitivität des mechanischen Verhaltens unlegierter Baustähle bei wiederholter Beanspruchung bis in den inelastischen Bereich – experimentelle Untersuchung und Modellierung”
vorgeschlagen von Prof. Dr. Udo Peil
Institut für Stahlbau

27

Feb 02

Heinrich-Büssing-Preise 2002

Die Heinrich-Büssing-Preise 2002 erhielten:

 

Dr. rer.nat. Harald Löwe

Titel der Habilitation: „The classification of connected symmetric planes“
vorgeschlagen von Prof. Dr. Rainer Löwen
Institut für Analysis

 

Dr.-Ing. Ulrich Bock

Titel der Dissertation: ”Betriebs- und Kommunikationskonzept für dynamische Rendezvous-Manöver von Zügen”
vorgeschlagen von Prof. Dr. J.-Uwe Varchmin
Institut für Elektrische Messtechnik

 

Dr. rer. pol. Andreas Fink

Titel der Dissertation: ”Software-Wiederverwendung bei der Lösung von Planungsproblemen mittels Meta-Heuristiken”
vorgeschlagen von Prof. Dr. Stefan Voß
Institut für Wirtschaftswissenschaften

24

Feb 01

Heinrich-Büssing-Preise 2001

 

Die Heinrich-Büssing-Preise 2001 erhielten:

Dr. rer. nat. Jan G. Bieschke

Titel der Dissertation: “Aggregationsanalyse durch Fluoreszenz-Korrelations-Spektroskopie: Ein diagnostisches Verfahren für Prionkrankheiten und die Alzheimersche Erkrankung”
vorgeschlagen von Prof. Dr. Manfred Eigen
Max Planck Institut für Biophysikalische Chemie – Göttingen- und der Gemeinsamen Naturwissenschaftlichen Fakultät der TU Braunschweig

 

Dr. rer. nat. Olaf Kortlüke

Titel der Dissertation: “A Kinetic Model for the Oscillating CO+O2 and CO+NO Surface Reactions”
vorgeschlagen von Prof. Dr. W. von Niessen
Institut für Physikalische & Theoretische Chemie

 

Dr.-Ing. Gerald Oberschmidt

Titel der Dissertation: “Waveletbasierte Simulationswerkzeuge für planare Mikrowellenschaltungen”
vorgeschlagen von Prof. Dr. Arne Jacob
Institut für Hochfrequenztechnik

24

Feb 00

Heinrich-Büssing-Preise 2000


Die Heinrich-Büssing-Preise 2000 erhielten:

Dr.-Ing. Mourad Chouikha

Titel der Dissertation: „Entwurf diskret-kontinuierlicher Steuerungssysteme – Modellbildung, Analyse und Synthese mit hybriden Petrinetzen“
vorgeschlagen von Prof. Dr. Eckehard Schnieder
Institut für Regelungs-und Automatisierungstechnik

 

Dr. rer. nat. Miriam Meyer

Titel der Dissertation: “Struktur-Wirkungsbeziehungen für die Interaktion von Blutzuckersenkend wirkenden Sulfonylharnstoffen und Analoga mit den Sulfonylharnstoffrezeptor-Subtypen SUR1, SUR2A und SUR2B”
vorgeschlagen von Prof. Dr. Uwe Panten
Institut für Pharmakologie & Toxikologie

 

 

Dr. rer. pol. Andreas Kammel

Titel der Habilitation: “Strategischer Wandel und Management Development – Integriertes Konzept, theoretische Grundlagen und praktische Lösungsansätze”
vorgeschlagen von Prof. Dr. Joachim Hentze
Institut für Wirtschaftswissenschaften, Abtlg. Unternehmensführung

24

Feb 99

Heinrich-Büssing-Preise 1999


Die Heinrich-Büssing-Preise 1999 erhielten:

Dr.-Ing. Eckhard Kruse

Titel der Dissertation: „Bewegungsplanung für mobile Roboter in dynamischen Umgebungen auf Basis automatisch erzeugter statistischer Daten“
vorgeschlagen von Prof. Dr. Friedrich Wahl
Institut f. Robotik und Prozessinformatik

 

Dr. rer. nat. Günter Schwarz

Titel der Dissertation: “Biosynthese des Molybdän-Cofaktors: Funktionelle und biochemische Charakterisierung des Cnx1-Proteins aus Arabidopsis thaliana”
vorgeschlagen von Prof. Dr. Ralf Mendel
Botanisches Institut

 

Dr. rer. nat. Anja Limberg

Titel der Dissertation: „Synthese des C1-C12-Fragments von (-)-Epothilon A“
vorgeschlagen von Prof. Dr. Dieter Schinzer
Institut f. Organische Chemie

 

Dr.–Ing. Reinhard Pittschellis

Titel der Dissertation: „Mechanische Miniaturgreifer mit Formgedächnisantrieb“
vorgeschlagen von Prof. Dr. Jürgen Hesselbach
Institut f. Fertigungsautomatisierung und Handhabungstechnik

 

Dr. rer. nat. Renate Schafberg

Titel der Dissertation: „Das Urnengräberfeld vom Roten Berg bei Loitsche, Ldkr. Ohrekreis, Sachsen-Anhalt – Anthropologische Bearbeitung der Leichenbrände“
vorgeschlagen von Prof. Dr. Eberhard May
Zoologisches Institut, Anthropologie