BHB gratuliert zum Weltrekord!

Am 26. Mai 2019 fand ein Stadtwalk der besonderen Art statt: Der walk4help. Der von der Volksbank Brawo im Rahmen ihres Kindernetzwerks United Kids Foundations ausgerichtete walk4help ist eine Spendenaktion gegen Kinderarmut in der Region Braunschweig-Wolfsburg. Mindestens 40.000 zurückgelegte Kilometer waren das Ziel – symbolisch einmal um die Welt. Dieses Ziel konnte weit übertroffen werden; insgesamt wurden über 52.000 Kilometer erlaufen. Weltrekord! Auch der Hochschulbund ließ es sich nicht nehmen für den guten Zweck die 4,3 Kilometer lange Rundstrecke durch Braunschweig zu bestreiten und nahm gemeinsam mit der iTUBS, dem Sportzentrum der TU Braunschweig, Familienmitgliedern und Freunden an der Aktion teil.

Bildnachweis: Volksbank BraWo

Der Hochschulbund gratuliert zum Weltrekord und freut sich, dass über 1,1 Millionen Euro an Spendengeldern gesammelt werden konnten. Mit den Geldern werden Projekte in Braunschweig, Gifhorn, Peine, Salzgitter und Wolfsburg unterstützt, um die Auswirkungen von Kinderarmut zu reduzieren und möglichst viele bedürftige Kinder und Jugendliche in unserer Region zu fördern.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben