Menu
50. Promotionsjubiläum

50. Promotionsjubiläum

Von in Geförderte Projekte am 28. August 2015


50 Jahre nach einem zentralen Ereignis ihres Leben kehrten sie an die TU Braunschweig zurück: 15 Doktoranden der damaligen Abteilung für Elektrotechnik der TU Braunschweig, die in den Jahren 1964 und 1965 den Titel eines Dr.-Ing. verliehen bekamen. Gefördert vom BHB veranstaltete die heutige Fakultät für Elektrotechnik, Informationstechnik und Physik der TU Braunschweig für sie am 17.07.2015 eine akademische Feierstunde.

 

Gruppenbild aller JubilareFoto: Tanja Coenen

Aus ganz Deutschland, von Hamburg bis zum Bodensee, und sogar aus den USA waren die Jubilare angereist. Der Vomittag ihrer Jubiläumsfeier begann für sie mit einer Stadtrundfahrt im Büssing Oldtimerbus. Nachdem sie dabei die Veränderungen der Braunschweiger Stadt bewundert hatten, lernten sie bei einem Mittagsimbiss die Mensa mit ihren neuen Möglichkeiten kennen. Am Nachmittag folgte die akademische Feierstunde: Nach einer Begrüßung durch den Organisator Herrn Prof. Dr. Jörn-Uwe Varchmin und den TU-Präsidenten Herrn Prof. Dr. Hesselbach zeichnete der Fakultätsdekan für die Jubilare die interessante Entwicklungsgeschichte der Fakultät nach. Der Dekan verlieh ihnen anschließend gemeinsam mit den Institutsleitern Jubiläumsurkunden. Der offizielle Teil endete unterhaltsam: Frau Prof. Dr. Susanne Robra-Bissantz dozierte über die Veränderungen des Studiums in den vergangenen 50 Jahren und ließ die Jubilare dabei in die Rolle junger Studierender schlüpfen.