Image Image Image Image Image

Hochschulbund fördert den Neubau des Gewächshauses

12

Apr 17

Hochschulbund fördert den Neubau des Gewächshauses

Sie lockte jedes Jahr tausende Besucher in den Botanischen Garten der TU: Die Seerose Victoria cruziana, die weltweit zu den größten Wasserpflanzen zählt. Mit ihren über zwei Meter großen Blättern, die eine Tragkraft von bis zu 35 Kilogramm erreichen, bot sie vielen Kindern einen aufregenden Sitzplatz inmitten ihres Wasserbeckens. Erwachsene Besucher freuten sich auf die Blütennächte, in denen sie die seltene Gelegenheit erleben durften, wenn sich die Blüten der Seerose öffneten.

 

Botanischer Garten / TU Braunschweig

 

Im Frühjahr 2015 musste das Gewächshaus, in dem die Victoria-Seerose seit 58 Jahren kultiviert wird, allerdings geschlossen werden. Es wies so viele Mängel auf, dass auch eine Sanierung nicht mehr in Frage kam. Die TU plante einen Neubau, konnte diesen allerdings nicht  finanzieren. Dank rund 470.000 € von externen Förderen beginnt der Neubau in Kürze aber doch – einer der größten Förderer ist der Braunschweigische Hochschulbund.

Für die Unterstützung dabei danken wir: